2016:
Schneller und kleiner!

Die nächste Generation Embedded-Speichermedien startet durch. Xmore® Formfaktor mit SATA oder PCIe Interface gewinnen an Popularität.

2014:
Es wird ROT!

USB, MicroSD und SD Karte im unverkennbar roten Gehäuse. Spezialprodukte für anspruchsvolle industrielle Umgebungen von Xmore®.

2012:
Sortiment erweitert!

Xmore® erweitert sein industrielles Produktspektrum um SD- und SATA-Produkte in den weiterentwickelten NAND Flash Technologien MLC und pSLC.

2007:
Markterfolg!

Einfaches Einbinden von Speicherkarten in Kundenapplikationen dank Xmore® Software und Hardware Kits. Über 100.000 verkaufte Karten der Xmore® industrial Lösung.

2004:
NAND Flash für die Industrie!

Industrie setzt verstärkt auf moderne NAND Flash Speichermedien. Ausweitung und Konzentration mit dem Start von Xmore® industrial Compact Flash Karten.

2002:
Starkes Konzept!

Strategische Ausrichtung für eine langfristige Zusammenarbeit in der Industrie: Als Hersteller bieten wir Sicherheiten wie fixe BoM, PCN Management, Logistik, MOQ und Langzeitverfügbarkeit unserer Produkte. Zeitgleich sind wir Channel Partner für TOSHIBA Memory Cards im Foto und Mobilfunkzubehör Markt.

1996:
NAND Flash Pionier!

Bis heute ein wichtiger Partner von Xmore®: Als Erfinder/Pionier der NAND Flash Technologie stellt TOSHIBA die SmartMedia Card vor. Start mit 2 MByte Kapazität.

1990:
Start der Speicherkarten!

Grundlage und Eckpfeiler für heutiges Know-how. Speicherkarten starten in industriellen Anwendungen. Anfangs ohne Schnittstellen Norm dann in PCMCIA Standard als PC Card. Preisbeispiel: 512 KByte SRAM kosten rund DM 1.000,-.